Die Geschicke der hedersoft GmbH werden von Herrn Lars Buntrock und Herrn Henning Schmidt geleitet. Wir haben langjährige Erfahrung als IBM Business Partner insbesondere im Bereich Lotus Notes / Domino. Diese Erfahrung möchten wir nun über ein eigenes Unternehmen an unsere Kunden weitergeben und gewinnbringend einsetzen. Damit Sie sich einen Eindruck von uns machen können, stellen wir uns kurz vor:

Herr Buntrock hat seine Karriere als Softwarentwickler begonnen. Lotus Notes / Domino wurde schnell zu seiner Leidenschaft und zu einem seiner Hobbys zugleich. Das Geschäft als IBM Business Partner ist sehr kundennah. Er hat schnell gelernt, Produkte zu präsentieren, Kundenanforderungen aufzunehmen und umzusetzen, Kunden bzgl. ihrer Anforderungen zu beraten und Individualprojekte zu akquirieren, zu steuern und erfolgreich abzuschließen.

Über die Jahre hat er sein technisches Wissen ständig intensiv erweitert und neue Technologien mit einem derartigen Selbstverständnis aufgenommen, als wäre er selbst der treibende Entwickler dieser Technologien gewesen. Er ist immer am Puls der Zeit. Trotz dieses Enthusiasmus geht Herr Buntrock auch immer kritisch mit diesen Dingen um und folgt nicht jedem neuen Trend bedingungslos. Totgeburten wie IBM Lotus Workplace bspw. hat Herr Buntrock schnell kommen sehen.

Profile von Lars Buntrock im Web:

Henning Schmidt

Follow lbuntrock on Twitter

 

Herr Schmidt begann wie Herr Buntrock in der Softwareentwicklung. Seine Diplomarbeit "Konzeptionelle Entwicklung und prototypische Realisierung eines Projektmanagementtools auf Basis von Lotus Notes" sicherte ihm den Einstieg in ein spannendes Aufgabenfeld. Die ersten Gehversuche in der Programmierung wurden schnell zur Leidenschaft. Seine Aufgeschlossenheit, sein analytisches Verständnis und seine Kommunikationsfähigkeit führten schnell dazu, dass Herr Schmidt als Berater eingesetzt wurde und zu verschiedensten Themen bei Kunden unterschiedlichster Größe Produktpräsentationen, Workshops zur Definition und Aufnahme von Kundenanforderungen, Schulungen und Entwicklungsaufgaben übernommen bzw. durchgeführt hat.

Wie Herr Buntrock auch ist Herr Schmidt äußerst interessiert an neuen Technologien und Marktentwicklungen. Er bekleidete bei seinem vorherigen Arbeitgeber lange die Position des Technologieverantwortlichen, der zur Aufgabe hatte, neue Trends zu erkennen, zu analysieren und so aufzubereiten, dass diese in internen Informations- bzw. Schulungsmaßnahmen an die Mitarbeiter weitergegeben werden konnten.

Profile von Henning Schmidt in Web: 

Henning Schmidt

Follow schmhen on Twitter